Mindestauftragswert

Kein Auftrag ist zu klein, aber für kleine und Kleinstaufträge berechne ich eine Mindestgebühr von 40.00 EUR (Rechnungsmindestbetrag).


 

 
 
 
Sparen Sie
bei wiederholten
Übersetzungen.

Schicken Sie mir Ihre Texte und Sie bekommen umgehend ein Angebot unter Berücksichtigung von vorhandenen Wiederholungen.

Wiederholungen können innerhalb eines Textes vorkommen – oder ich habe bereits Übersetzungsprojekte für Sie realisiert und kann vorhandene Textpassagen aus der dafür extra angelegten Datenbank berücksichtigen.

 

 

Angebot anfordern


Hier gelangen Sie zur Kontaktseite.
|

 

 
 
Es gibt drei wichtige Kostenfaktoren bei der Erstellung eines Angebots:

 

  • der Umfang des Textes
     
    Die Kosten der Übersetzung richten sich nach der Anzahl der Wörter im Ausgangstext, d.h. dem zu übersetzenden Text.*
     
     
  • die Art des Textes
     
    Ein genauso wichtiger Kostenfaktor ist die inhaltliche Komplexität des Textes:
    • bei einer Fachübersetzung ist mehr Recherche notwendig als bei einem allgemeinsprachlichen Text;
    • eine Informationsübersetzung ist weniger zeitaufwendig als eine zur Veröffentlichung bestimmte Übersetzung;
    • und bestimmte Dateiformate sind zeitaufwendiger in der Bearbeitung als beispielsweise Word-Dateien.

     

  • Liefertermin
     
    Bei meiner Arbeitsplanung gehe ich von durchschnittlich 1200–1800 übersetzten Wörtern pro Tag aus.
     

* Sollte die Wort- bzw. Zeichenanzahl des Ausgangstextes nicht ermittelbar sein, wird der Auftrag auf Basis des (übersetzten) Zieltextes abgerechnet.